Praxis für Ergotherapie Werner Wolff


Ergotherapie

beschreibt die Wiedererlangung und / oder der Erhalt größtmöglicher Selbstständigkeit, bei bestehendem Handikap - in Beruf und Freizeit.


Ergotherapie kann mit unterschiedlichen Therapieansätzen dazu beitragen, dies zu erreichen.

hier sind dies:

  • Neu: Neurofeedback
  • Arbeit in Anlehnung an das Bobath- Konzept
  • Perfetti-Konzept
  • Hirnleistungstraining ( auch computerunterstütztes )
  • Spiegeltherapie
  • ADL Training
  • Training des Alltags, Tagesstrukturierung, waschen, anziehen, Essen. Außenaktivitäten hierzu- z.b. einkaufen oder aber der Umgang mit Hilfsmitteln auch Kommunikationsmitteln
  • Handwerk, arbeitstherapeutisch als auch kreative.
  • Soziale Integration, Hilfe in psychischen Krisensituationen
  • Handtherapie
  • Barrierefreiheit in eigenen Heim planen und umsetzten.
  • Praevention
  • unterstützende Palliative Begleitung
  • pädiatrisch ausgerichtete Therapieansätze

 

VIELES der genannten Therapieangebote kann ich auch in

HAUSBESUCHEN anbieten.

·       in der eigenen Wohnung

·       in Pflegeeinrichtungen

·       in Werkstätten

·      im betreuten Wohnbereich

·      in Heimen

Wann Ergotherapie


Fotogalerie




Beim Hausbesuch – hier sehen sie die Arbeit eines Patienten mit einem Therapiemittel.
Bilaterale Übungen nach Bobath.



Patient beim Hirnleistungstraining am Computer



Patient in der Spiegeltherapie



Patient in der Handtherapie, z.B. einer Gelenkmessung

Für die Versorgung meiner Patienten mit Hilfsmitteln kann ich auf das ortsansässige
Sanitätshaus van Bültzingslöwen und auf die Fa. Sporlastic zurückgreifen.

Danke dafür!